AVB Akademie

In den vergangenen Jahren erreichte der Bedarf an Arbeitskräften – nicht zuletzt aufgrund der starken wirtschaftlichen Entwicklung des Tales – ein kritisches Niveau; vor allem für all jene lokalen Unternehmen, die Schwierigkeiten haben, qualifizierte Fachkräfte zu finden.

Es gibt verschiedene Ursachen und auch Strategien, um der Situation Herr zu werden und das Problem an der Wurzel zu packen. Mit dem vorliegenden Projekt arbeiten wir nun gemeinsam mit Experten daran, die Ursachen des Arbeitskräftemangels zu beseitigen. Es gilt, das Interesse bei potenziellen Arbeitskräften vor Ort bereits im Kindesalter zu wecken, indem sie ihre handwerklichen Talente in einem geeigneten Umfeld entwickeln können.

Die Arbeitsgruppe bestehend aus Manuel Miribung, Philipp Agreiter, Helene Comploi, Sepl Miribung und Michael Moling hat das Projekt Academia Artejanat Val Badia auf die Beine gestellt. Nach mehreren Treffen mit Schuldirektoren, Institutionen und politischen Entscheidungsträgern wurden bereits einige Initiativen gestartet.

Die Gliederung der Academia Artejanat Val Badia bezieht sich auf die verschiedenen Schulstufen.

Bereits gestartet sind die Projekte in den Kindertagesstätten und in den Kindergärten. Die Projekte für Grund - Mittel - und Oberschule werden derzeit ausgearbeitet.

In den Kindertagesstätten bekommen die Kinder eine kindergerechte Arbeitsbank zur Verfügung gestellt und mit den gelieferten Werkzeugen wird ein einfacher Gegenstand, ein Holzhaus, hergestellt.

In den Kindergärten dürfen sich die Kinder mit der realen Verwirklichung eines Handwerkprojekts auseinandersetzen: Sie sollen Einsicht in das tägliche Arbeitsleben der verschiedenen Handwerksberufe erhalten, die bei der Errichtung eines “Hauses” (Puppenhaus) notwendig sind, und dabei selbst Hand anlegen. Es wird ihnen nämlich ein Werkzeugcontainer mit den spezifischen Werkzeugen der involvierten Handwerksberufe zur Verfügung gestellt.

In den Grundschulen liegt der Schwerpunkt bei der Vorstellung verschiedener Handwerksberufe durch die Handwerker selbst. Im Rahmen einer “Handwerkerwoche” sollen die Schüler in verschiedenen Gruppen anhand einer Stationenarbeit die Handwerksberufe näher kennenlernen und selbst die Arbeitsschritte ausprobieren.

Academia sieht auch noch die Realisierung der Projekte in Grund- Mittel- und Oberschule vor, sowie für die Arbeitgeber. Weitere Informationen zu Academia findest du hier.